Archiv für den Autor: Johannes Fenske

Studierendenbefragung SoSe 2017

Liebe Studierenden,

Nur noch kurz habt ihr die Gelegenheit eure/ unsere Studienbedingungen, Modulangebote, Prüfungsmodi uvm. zu bewerten!

Falls ihr das noch nicht getan habt:

Nicht noch einmal verschieben – jetzt gleich zurück zum Posteingang eurer Uni-Mailadresse (studserv) und die seit Tagen liegen gelassene Email der Uni geöffnet!

Darin findet ihr euren Link zur Umfrage.

 

Die Ergebnisse findet ihr dann bald hier (nach B.A. und M.A. getrennt).

KOLLEKTIV-Festival 2017

„Make your choice! – Political participation in the 21st century“ ist das Thema des diesjährigen KOLLEKTIV-Festivals. Vom 10. bis zum 19. Mai 2017 werden sich verschiedene studentische und gemeinnützige Initiativen vernetzen, um gemeinsam die Bandbreite der Partizipationsmöglichkeiten an politischen Prozessen auszuloten und Chancen zur aktiven Mitgestaltung aufzuzeigen. Das KOLLEKTIV 2017 möchte dabei eine Plattform bieten, um zu informieren, miteinander zu diskutieren, sowie für gesellschaftliche Ungleichheiten zu sensibilisieren und Vorurteile zu überwinden – und letzten Endes neue Impulse für das eigene Handeln zu geben. (Quelle)

Im Programm finden sich zahlreiche interessante Veranstaltungen – von Workshops, Stadttouren über Filmvorführungen und Vorträge. Kommt zahlreich!

Um immer up to date zu bleiben, schaut am besten auch auf der Facebook-Seite vorbei.

Veranstaltung – Filmvorführung zum Kollektiv-Festival „La voz del Gualcarque“

15. Mai, 19:00 Uhr
Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Raum 4116

Im Rahmen des Kollektiv-Festivals wird der FSR PoWi zusammen mit dem FSR FaRaO den Film „La voz del Gualcarque” zeigen. Der Dokumentarfilm befasst sich mit dem Widerstand indigener Gemeinden in Honduras gegen ein privates Staudammprojekt, welches gegen geltendes Recht verstößt. Mit einer inhaltlichen Einführung und anschließender Diskussion wollen wir den Kampf um Teilhabe in Zeiten des Neoliberalismus thematisieren.
Popcorn, Getränke und Snacks erwarten Euch ebenso wie 1 spannender Film und 2 sehr gute und hochmotivierte FSRä.
Kommt und bringt Freund*innen mit!

Neue Sprechzeiten

Für das neue Semester gibt es auch neue Sprechzeiten!

Jede Woche werden wir euch an zwei Terminen zur Verfügung stehen und uns mit speziell euren Fragen und Problemen beschäftigen. Dies kann von Fragen zu den Uni-Veranstaltungen, über Probleme mit Dozierenden bis hin zu Beratung in Studiengangverläufen reichen. Aktuell ist aber auch speziell Raum für die verbindliche Anmeldung (und damit Bezahlung) zur Ersti-Fahrt, die 26-28. Oktober stattfinden wird.

Termine : Montags 13:00 – 15:00 und Donnerstags 11:00-13:00

Zusätzlich bieten wir eine barrierefreie Sprechstunde an, die direkt Menschen ansprechen soll, die in irgendeiner Weise an der Uni diskriminiert werden. Dieses Angebot wird alle zwei Wochen Donnerstags 10:00-11:00 bereitgestellt und ist damit direkt an die anderen Sprechstunden angegliedert.

Herzlich Willkommen!

Liebe neu immatrikulierte Student_innen!

Hiermit heißt euch der FSR PoWi schon einmal auf digitalem Wege (persönlich folgt morgen) an der Uni Leipzig und am Institut für Politikwissenschaft willkommen. Wir freuen uns sehr, dass ihr den Weg hierher gefunden habt und wir so das Glück haben miteinander Institut, Uni und Stadt prägen zu können!

Doch soll es nicht bei diesen belanglosen Worten bleiben, sondern wir bieten euch ein reizvolles Programm an Veranstaltungen, um euch die Ankunft so angenehm wie nur möglich zu gestalten!

1.) Kneipentour: Am Donnerstag den 04. Oktober veranstalten wir eine Kneipentour. Ihr werdet die Möglichkeit haben zusammen mit euren neuen Kommiliton _innen einige der vielen spannenden Kneipen in Leipzig kennen zu lernen. Treffpunkt ist um 19Uhr auf dem Augustusplatz am Mendebrunnen vor dem Gewandhaus. Hübscher Nebeneffekt: Neben den kneipen lernt ihr auch eure Kommiliton_innen noch besser kennen.

2.) Einschreibefrühstück: Am Freitag den 05.Oktoberseid ihr herzlich zu uns in den Fachschaftsraum eingeladen um zusammen mit uns zu frühstücken. Doch das ist noch nicht alles. Das Highlight dieses Events ist die gemeinsame Erwartung der Zuteilungen der Module um 12Uhr. So könnt ihr miteinander Hoffen und Bangen ob ihr einen Platz in den Veranstaltungen eurer Wahl erhalten habt oder vielleicht doch unseren Rat benötigt, wie ihr noch an diesen gelangen könnt.

3.Ersti-Fahrt: Das I-Tüpfelchen eures Semesterstarts! Vom 26.-28. Oktober laden wir euch ein zur alljährlichen Ersti-Fahrt nach Oberau. Neben einigen ganz klein gehalten inhaltlichen Punkten, ist es DIE Möglichkeit Freundschaften für das gesamte Leben oder zumindest das gesamte Studium zu schließen. Ihr werdet eure Kommiliton_innen in nahezu allen Lebenslagen kennen lernen und unheimlich viel Spaß miteinander haben. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit über den Instituts-Tellerrand hinaus zu schauen und die weite Welt der Erstis in der Fakultät zu erblicken, denn wir verbringen dieses Wochenende gemeinsam mit der Fachschaft Philosophie. Leider ist die Teilnehmer_innenzahl begrenzt, also wer zuerst kommt (und zahlt) malt zuerst. Anmeldungen inklusive der Zahlung des Teilnahmebeitrags hat bis zum 22.Oktober zu erfolgen.

Workshopreihe “Eine globale und mediale Betrachtung: Die Finanzkrise”

Ende Juni führt der sudaca e.V. die Workshopreihe “Eine globale und mediale Betrachtung: Die Finanzkrise” durch. Am  22./23. sowie 29./30.6. wird in vier Workshops der derzeitigen Finanzkrise auf den Zahn gefühlt. Dabei werden u.a. Wirtschaftskrisen der Region Lateinamerika mit den derzeitigen Krisen im Euroraum unter besonderer Beachtung der Medienberichterstattungen verglichen. Die Workshops werden auf Spanisch und Deutsch durchgeführt. Spanischkenntnisse sind erwünscht, aber nicht zwingend.

Für die (kostenfreie) Anmeldung oder weitere Informationen einfach eine Mail an: info@sudaca.de

Den Flyer für die Veranstaltung findet ihr hier.

 

[fak] Fest 2012


Am Donnerstag , den 14.06.2012 ist es endlich soweit: Beim [fak] Fest 2012 läutet wir den Sommer ein!

Die Fachschaftsräte der Kulturwissenschaften, der Politikwissenschaften, der Philosophie, der Kommunikations- und Medienwissenschaft und der Soziologie haben keine Kosten und Mühen gescheut um den Sommer 2012 ein für allemal nach Leipzig zu holen.

Ab 17:00 Uhr gibt es auf den Richard-Wagner-Hain alles was das Herz begehrt. Mit Bratwurst, veganen Burgern und anderen Leckereien wird erstmal für das leibliche Wohl gesorgt.  Für die richtige Stimmung beim Schlemmen sorgt Michael Pelz und Band als auch DJ My Heart Your Heart  (MHYH). Natürlich werden wir auch Getränke für euch bereit stellen. Und wer will kann sich sportlich betätigen – ob nun beim Kickern (gesponsert vom “Jet”, Arthur-Hoffmann-Straße 54, www.jet-leipzig.de) , Volleyball oder Fußball und und und…Alles ganz zwanglos umgeben von den Studierenden unserer Fakultät.

Schnappt euch eure Freunde und Picknickdecken und schon kann es losgehen!

Der Eintritt ist natürlich frei.