Einladung zum Lunch-Meeting: “Wer sorgt für wen? Arbeiten und Leben neu gedacht.”

Liebe Studis,

nicht erst seit der Covid 19-Pandemie, steht unsere Gesellschaft vor großen Herausforderungen. Globalisierung, Digitalisierung und der demographische Wandel verändern die Anforderungen an die Arbeitswelt, aber eben auch unser demokratische Lebenswelt. New Work Konzepte sind eine beliebte Antwort auf neueste Transformationen. Sie beinhalten dabei nicht nur Lösungen für die Arbeitswelt, sondern beeinflussen Verantwortlichkeiten und Denken: Wer sorgt eigentlich für wen? Unternehmen für Angestellte, Staat für Bürger*innen?

Am 30.07.2021 um 12 Uhr wird sich in einem 90-minütigen Lunch-Meeting über Zukunftsvisionen für die Bereiche Arbeit, Familie, Gesellschaft und Politik, ausgetauscht.

Die Veranstaltung ist Teil des Kulturprogramms des Augsburger Hohen Friedensfests 2021, das sich in diesem Jahr mit dem Thema Für_Sorge befasst.

Weitere Informationen findet ihr hier: https://www.friedensstadt-augsburg.de/de/kulturprogramm#

Und anmelden könnt ihr euch über diesen Link: https://eveeno.com/neugedacht

Viel Spaß!

Euer

FSR PoWi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*