Hausarbeiten

Inhaltlich gibt es hier Infos: http://www.uni-leipzig.de/~politik/site/alte-studiengaenge/tipps-zum-wiss-arbeiten.html

Wie man Seitenzahlen, Inhaltsverzeichnis und Fußnoten erstellt.

Ist dein OpenOffice halbwegs aktuell? Manches funktioniert vielleicht nicht genau so wie beschrieben, wenn dein OpenOffice zu alt ist. Wenn du es schon seit über einen Jahr nicht aktualisiert hast, gehe auf: http://download.openoffice.org/ lade&installiere die neue Version. (Das erspart einige Frustation.)

Seitenzahlen einfügen

Dazu erstellst du zuerst eine Fußzeile: Einfügen/Fußzeile

  • Du klickst im Menü auf “einfügen” dann auf Fußzeile anschließend “okay”
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto.png
  • Du klickst in die Fußzeile
  • Du fügst den „Feldbefehl“ Seitnummer ein
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-1.png
  • Wie bei anderen Text auch kannst du im Menü einstellen, ob die Seitenzahlen linksbündig, zentriert oder rechtsbündig angezeigt werden sollen.
  • Natürlich besteht jetzt noch das Problem, dass die Seitenzahlen überall angezeigt werden
  • Teilen wir also OpenOffice mit, dass es auf der Seite vom Inhaltsverzeichnis auf dem Deckblatt dies nicht tun soll, weil dies die ersten Seiten einer Hausarbeit sind.
  • Dazu klickt man auf das Formatierungssymbol
  • tl_files/wissen/formatierungssymbol.png
  • ein kleines Fester öffnet sich
  • Das vierte Symbol anklicken:
  • Doppelklick auf „erste Seite“
  • tl_files/wissen/ersteseite.png
  • Jetzt werden überall keine Fußzeilen mehr angezeigt. Das ist nicht so schön. Der Grund ist, dass der Doppelklick OpenOffice gesagt hat, dass alle Seiten die ersten eines Dokuments sind, die keine Seitenzahl haben sollen.
  • Deswegen teilen wir OpenOffice nun mit, dass nach dem Inhaltsverzeichnis normale Seiten kommen. Also Seiten vom Typ Standard.  Dafür wird unter das Inhaltsverzeichnis geklickt. Nun im Menü auf „Einfügen“ dann „Manueller Umbruch“ . (Diese Funktion“ ist allgemein praktisch, damit man nicht mit viel „Enter“-drücken eine Seite füllt, bis eine neue aufgeht.) In unserem Fall wählen wir aus, dass die nachfolgende Seite vom Typ „Standard“ sein soll. Der Seitenzähler soll bei eins anfangen.
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-3.png
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-4.png
  • Jetzt ist natürlich eine Seite zu viel, ihr klickt also vor eure erste Überschrift und drückt „rücklösch“(, die Taste über „Enter“). Euer Text sollte nun auf die leere Seite rutschen.
  • Fertig.

Inhaltsverzeichnis einfügen

 

  • Hast du deine Überschriften als Überschriften markiert? Wenn nicht musst du dies jetzt tun.

 

  • Klicke oben im Menü auf das Textformatierungszeichen.
  • tl_files/wissen/formatierungssymbol.png
  • Es geht ein kleines Fenster auf. Klicke auf das erste kleine Symbol in dem Fenster.
  • Nun markierst du nacheinander alle deine Oberüberschriften 1. oder 2. oder 3. …. als „Überschrift 1“ in dem du zuerst die Überschrift markierst und dann doppelt im kleinen Fenster auf „Überschrift 1“ klickst. Genauso geht es mit den Unterüberschriften 2.1 oder 1.1, die werden „Überschrift 2“
  • tl_files/wissen/überschrift1.png
  • tl_files/wissen/unterüberschrift.png
  • Jetzt klickst du dort hin, wo du das Inhaltsverzeichnis haben willst. Klickst im Menü auf „Einfügen“ und dann „Verzeichnisse“. Es geht ein kleines Fenster auf. Da brauchst du nur auf „okay“ zu drücken.
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-5.png
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-6.png
  • Du bist nun stolze(r) BesitzerIn eines automatisch erstellten Inhaltsverzeichnisses. Vergesse nie: Das Verzeichnis aktualisiert sich NICHT AUTOMATISCH, wenn du deine Überschriften verändert hast, musst du rechts auf das Inhaltsverzeichnis klicken und dann „Verzeichnis aktualisieren“.
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-7.png

Fußnoten einfügen

  • Du klickst an die Stelle vom Text wo die Fußnote hin soll. Im Menü auf „Einfügen“ klicken dann „Fußnote“, dann „okay“.
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-8.png
  • tl_files/wissen/Bildschirmfoto-9.png(Die Nummern der Fußnoten werden automatisch aktualisiert.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*